el autor
Kollektivblog / Autor_innen.

Suchergebnisse für 'gaengeviertel'

Happy Birthday Gaengeviertel

Gestern (am 22.8.2011) ist das Gaengeviertel in Hamburg 2 Jahre alt geworden. Die Presse dazu:

- http://www.ndr.de/regional/hamburg/gaengeviertel161.html
- http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article13556587/
- http://www.taz.de/Die-Zukunft-der-Staedte/!76616/
- http://www.hamburg-magazin.de/index.php?id=491&tx_
- http://www.abendblatt.de/kultur-live/article1997927/Das-Gaengeviertel

TPL im Gaengeviertel

Mail: Die Hamburger Crew TPL (The Posse’s Large) um Anus One, Auge, Dekan, Nerd, Qbrk, Rolle, Smok und Wer feiert am Samstag Abend das Opening Ihrer Ausstellung im Kunstkiosk des Hamburger Gängeviertels.

Soundsupport gibt’s von der Rapgalore Crew. Los geht’s um 20 Uhr und wer es nicht schaffen sollte hat noch bis zum 25.07.2010 Zeit, sich die Ausstellung anzugucken. Wer es nicht abwarten kann checkt: www.flickr.com/tplcrew

PSSST-Ausstellung / Photos

Parsprofoto mit Photos der PSsst-Ausstellung in Hamburg:

HEUTE „pssst“Eröffnung im Gängeviertel

Zonenkinder beim Aufbau

„we are pleased to welcome a bunch of outstanding artists to the group exhibition „PSSST“. The opening will take place on friday 14th (read on…)

„PSSST! – Gruppenausstellung im Gaengeviertel

Vernissage Friday 14th May – Gängeviertel Hamburg Kutscherhäuser, Galerie ground floor.. mit:

Klub7 (Berlin | Hamburg) | PeachBeach (Berlin) | Space Pirates (Hamburg | Rostock) | 44flavours (Berlin) | Base 23 (Berlin) | Xpome (Sofia, Bulgaria) | Zonenkinder Collective (Hamburg) | The Gang (Hamburg | Berlin) | Curare (Hamburg) | Jens Besser (Dresden) (via und Flyer).

Kreative Freiräume ohne Gentrifizierung – ist das in Hamburg möglich?

Der Soziologe Professor Doktor Jens Dangschat vom Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung der TU Wien (Verfasser der Studie „Gentrification in der inneren Stadt von Hamburg) und der Stadtplaner Klaus Overmeyer vom Studio Urban Catalyst aus Berlin (Verfasser der Studie „Kreative Mileus und offene Räume in Hamburg“) diskutieren mit dem Publikum im Rahmen der Diskussionsreihe „Wie gestalten wir die Stadt, in der wir leben wollen?“, aufgenommen am 11. März 2010 im Hamburger Gängeviertel.


HIER gehts zum Mitschnitt…

Hamburg kauft Gaengeviertel zurueck

„Kunst siegt über Kommerz“ – Hamburg kauft Gaengeviertel zurueck (via RebelArt).

Künstler können vorerst bleiben

„Künstler können vorerst bleiben“ – Aktuelle Presse zum Gängeviertel in Hamburg: Berliner Zeitung, SPON und eine Photoserie beim Hamburger Abendblatt.