el autor
Kollektivblog / Autor_innen.

Suchergebnisse für 'citygroove'

Das Goldene Stück 2010

Nachdem PROST letztes Jahr „Das goldene Stueck Scheisse 2009″ verliehen hat (und danach der ganze Citygroove-Fight losging), hier auf Facebook nun die Nominierungen fuer das Goldene Stueck Scheisse 2010. Applaus.

CitygrooveClash im PRINZ

So, das sollte jetzt der letzte Print-Artikel unserer Presse-Kampfmaschine gegen Citygroove aka. Urban-Art-Central sein: „Berliner Bilderstreit“, in der aktuellen Ausgabe des PRINZ: (read on…)

NDRinfo-Beitrag zum CitygrooveClash

Schoener Beitrag des NDRinfo ueber den Citygoove-Clash (ink. Gould, dem Anwalt-Sven und dem ATM-Marc):

CitygrooveClash im TIP mit Azione

CitygrooveClash in der Berliner Zeitung

Artikel zum Citygroove-Clash in der heutigen Berliner Zeitung. Hier auch online:

„Wenn Geschenktes weiterverkauft wird // Bald mit Lizenz? Wem gehört die Berliner Straßenkunst? Mit Street Art lässt sich Geld verdienen. Das ist seit Banksy kein Geheimnis mehr. Die Bilder des britischen Straßenkünstlers werden auf Kunstauktionen für hunderttausende Euro versteigert. Der Ausverkauf von Street Art hat längst begonnen, trotzdem sorgt er in Berlin erst jetzt für Wirbel in der Szene. Und dabei geht es nicht um das große Geld, sondern um Postkarten und Kühlschrankmagnete. Und um die Frage: Wem gehört eigentlich Straßenkunst? (read on…)

CitygrooveClash auf Radio Arty / Infos

Hier nochmal die offiziellen Infos zur „Radio Arty“-Show heute Abend auf Motor:

(read on…)

CitygrooveClash auf Radio Arty

Wer sich fuer diese ganze „Streetart & Verwertungsrechte“-Sache interessiert, es morgen nicht zur Veranstaltung schafft und diese auch nicht gestreamt wird, koennte sich ab 19:00uhr die „Radio Arty“-Sendung von Yaneq anhoeren (Motor-LiveLink). Zu Gast sind Sven Richwin und GOULD.

CitygrooveClash in der Zitty

In der aktuellen Zitty gibt´s nen Interview mit Marc aus der ATM-Galerie + Veranstaltungsankuendigung. Nice. Muss mal fragen ob ich das lesbar bloggen draf… Hier in lesbar.

Tags: Citygroove