OZ Gerichtsurteil im NDR

Hier gibt´s noch einen Artikel zu OZ im NDR.

„(..) Richterin: Sachbeschädigung ist ein Straftatbestand // Die Richterin sagte in ihrer Urteilsbegründung, Sachbeschädigung sei ein Straftatbestand. „Wir wenden Gesetze an, die nicht von einem Diktator kommen, sondern vom Bundestag.“ Eine Bewährung könne sie nicht begründen, da „Oz“ während des laufenden Prozesses schon wieder beim Sprühen erwischt worden sei. Zuvor hatte die Verteidigung von „Oz“ auf Freispruch plädiert. Die Staatsanwaltschaft hatte für die laut Anklage insgesamt 19 Taten 18 Monate Haft gefordert.
Verteidigung kündigt Revision an

Die Verteidigung kündigte unmittelbar nach dem Urteil an, in Revision zu gehen. Anwalt Andreas Beuth sagte NDR 90,3: „Für uns sind nicht alle Fälle erwiesen. Wir halten die Veränderungen an Verteilerkästen für unerheblich und damit den Tatbestand der Sachbeschädigung nicht erfüllt.“ Der Angeklagte selbst nahm das Urteil regungslos entgegen. (..)“

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati