Neues von WAV aus Hamburg: surREAL

Via Mail (Danke): „Die Halle wurde 1951 auf den alten Grundmauern der Alten Rindermarkthalle wieder aufgebaut. Bis 1972 wurden dort noch Tiere gehalten. Danach wurde sie hauptsächlich von Supermarktketten genutzt, zuletzt von real. Der real-Markt wurde im Mai 2010 geschlossen. Seitdem steht der größte Teil der Halle, die 14.200 qm Nutzfläche bietet, leer.

Verschiedene geplante Beteiligungsverfahren, die zu mehr Akzeptanz in der Bevölkerung führen und mehr Bürgerbeteiligung bieten sollten, blieben ergebnislos, da ein offener, ernsthafter und konstruktiver Dialog auf Augenhöhe mit der Stadt nicht möglich war.

Dringend benötigte Nutzfläche steht weiterhin ergebnisoffen leer.

surREAL from .wav on Vimeo.

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

1 Antwort auf “Neues von WAV aus Hamburg: surREAL”


  1. 1 surREAL von .WAV aus Hamburg | Kotzendes Einhorn Pingback am 25. Juni 2011 um 18:47 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.