Lager-Graffiti – Zelle Asphaltkultur

Kz zelle asphaltkultur düsseldorf
Schon vor einigen Tagen erschien auf WZ-online (Westdeutsche Zeitung) ein Artikel zu einem Wandbild in Düsseldorf. Es zeigt ein KZ. Das Bild weist auf die Bedeutung des Derendorfer Güterbahnhofs hin – von dem aus Juden des Regierungsbezirks Düsseldorf deportiert wurden. Nun folgte noch ein anonym durchgeführtes Interview auf WZ-online. Es lebe die „Zelle Asphaltkultur“.

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

3 Antworten auf “Lager-Graffiti – Zelle Asphaltkultur”


  1. Gravatar Icon 1 nick 13. Februar 2011 um 13:54 Uhr

    Ich steig an der Station Derendorf jede Woche einmal aus und mir ist dieses Graffiti noch nie aufgefallen. Werde beim nächsten Mal die Augen offen halten. Danke

  2. Gravatar Icon 2 Christian H. 03. Juni 2011 um 0:03 Uhr

    Leider wurde das Graffito mit mehreren Tags kaputt gemacht. In der WZ von heute hat Martin Abel von den Grünen dazu aufgerufen, dass Graffito wiederherzustellen und wird zitiert mit ,,Die Stadt könnte ihre Unterstützung signalisieren indem sie eine Schutzschicht für das wiederhergestellte Werk fi- nanziert.“ :-?

  1. 1 Der Radikal-IndividualistKZ-Grafitti? » Der Radikal-Individualist Pingback am 05. Februar 2011 um 17:11 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.