Christus getaggt

christo getaggtLetzten Donnerstag (16. April) wurde der Christo Redentor in Rio de Janeiro ziemlich komplett mit Pixação bemalt. Die Pixadores hatten das Chaos rund um die schweren Regenfälle in Rio in den letzten Wochen genutzt. Seit Tagen war der Park und die Christo-Statue für Besucher gesperrt gewesen. Außerdem waren die Sicherheitskameras ausgeschaltet und das Personal außer Dienst. Die Militärpolizei ermittelt jetzt – hat aber noch keine heiße Spur. Die Pixaçãos waren schon am Freitag wieder übermalt.

Hier die Bildergalerie in der Tageszeitung Globo

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati