Hatchensens PaeckchenSticker-Auktion

Das Hatch Stickermuseum geht mit seiner „PaeckchenSticker“-Ausstellung in die Weihnachtspause und eroeffnet dann nochmal vom 6. – 24. Januar! Anzusehen gibts jede der Arbeiten aber auch online (hier bei Facebook).

Jede Arbeit kann ersteigert werden und unterstuetzt damit soziale Projekte. Mehr im Anhang:

Um noch mehr Spenden zu sammeln, werden bei OVERSIZED & UNDERPRICED ROUND TWO die Artpieces, ab dem Tag der Vernissage am 17.12.2009 auf www.hatchkingdom.com & www.myspace.com/oversizedandunderpriced versteigert. Gebote bitte an: info@hatchkingdom.com oder direkt über myspace.

Ab Februar ist eine kleine Tour der Ausstellung geplant – bis zur Beendigung dieser Tour ist die Abgabe von Geboten für die Auktionen per Mail möglich. Der Gewinn der Auktionen wird für folgende drei Zwecke gespendet:

- für die „CHRISTOFFEL BLINDENMISSION“, eine Organisation, die weltweit Menschen in Krisengebieten, die aufgrund von Mängelerscheinungen an grauen Star leiden, mit einer nur 30,- Euro teuren Operation das Augenlicht wieder schenkt.

- Ein Teil dient, wie bereits im Vorjahr, dem Projekt „SKATEISTAN“, einer von zwei Australiern initiierten Skateboardschule in Afghanistan. Ein letzter Teil dient dem Erhalt des Stickermuseums.

Photos: Just.Blogsport.de (CC-BY-NC-ND )

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

1 Antwort auf “Hatchensens PaeckchenSticker-Auktion”


  1. 1 DAILY NOIR » Hatch Päckchen-Sticker Auktion Pingback am 20. Dezember 2009 um 22:26 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.