Graffitolog 2009, revisited

Vergangenes Wochenende ist in Köln der 6te Graffitolog zu ende gegangen. Die Initiative Casanova Köln hat zum Abschluß der Veranstaltungsreihe noch einen Text mit dem Titel „Spacebusting und Zwischennutzung als urbane Interventionen – legal, aber anders?“ veröffentlicht. Darin werden nicht nur zahlreiche interessante Fragen aufgeworfen und die Verdrängungs- & Ausgrenzungspolitik am Beispiel Köln kritisiert. Einige Impressionen von Projekten rund um die Zwischennutzung gibt es ebenfalls. HIER gehts zum Text…

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

2 Antworten auf “Graffitolog 2009, revisited”


  1. Gravatar Icon 1 FUCK STUDIES & Yuppies 27. August 2009 um 22:35 Uhr

    Psydo Intelektuelles Geschreibsel braucht kein MEnsch

  1. 1 [Köln] Fotos – Graffitolog 2009 « Berlin based Streetart / Urban-Art Blog Pingback am 08. September 2009 um 19:29 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.