Streetart is not a Crime..

Hier nocheinmal mehr Infos zu dem kurz erwaehntem und sicher sehr interessanten Event in der WIR-Galerie in F-Hain am 04.08.09 (Danke T.):

„Sobald sich Kunst außerhalb „zugewiesener Flächen“ im öffentlichen Raum bewegt, bleiben Konflikte mit Sicherheitsdiensten, Polizei und Bürgerwehren nicht aus. Das Maß an Repression bei Graffiti und street art hat dabei in den letzten Jahren erheblich angezogen.

Anlässlich der „Freak Revolt Vernissage“ in der WIR-Gallery geben die Berliner Rechtsanwälte Eva Häfele und Sven Richwin Einblicke in das juristische Spannungsfeld zwischen Kunstfreiheit und Sachbeschädigung, öffentlichem Raum und Hausfriedensbruch sowie zivilrechtlichen Folgeansprüchen und geben Hinweise im Umgang mit polizeilichen Maßnahmen wie Hausdurchsuchung, Vorladungen und ruinöser Strafverfolgung.

*Dienstag 4.August 2009*

*WIR Gallery*

*Boxhagener Str.33 F`Hain*

*20.00 Uhr*

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

2 Antworten auf “Streetart is not a Crime..”


  1. Gravatar Icon 1 Martin 03. August 2009 um 23:26 Uhr

    Der Baselitz (der-über-dem-kopf-Maler) hat mal gefragt: „Ist das [Graffity] denn überhaupt Kunst?“ Naja, er war damals schon alt, und wir waren jung (Studium). Daher haben wir das tapfer verteidigt. Obwohl wir keine Ahnung von „Streetart“ hatten.
    Inzwischen frage ich mich das aber auch. Muss mich als Sympatisant der Piraten auch mal mit dem Thema beschätigen. Hast Du hilfreiche Links parat?
    Gruß, Martin

  1. 1 Events im August « Berlin based Streetart / Urban-Art Blog Pingback am 01. August 2009 um 13:53 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.