el autor
Kollektivblog / Autor_innen.

Archiv für April 2009

Heute: Money Printing Contest

Kleiner Reminder fuer die heute in den Raeumen der Czentrifuga (Ex-Siebdruckerei: Fleischerei) startenden Ausstellung der Ergebnisse des „Money Printing Contests“! Beginn: Abends ab 18:00 ?? Mariannenplatz 21 in Kreuzberg 36!

„Who hasn’t thought about it? The perfect solution in this time of global meltdown and financial disaster! We need to make our own money! (…)“ Infos und erste Bilder gibts hier.

Pictoplasma

Yay, gestern auf der Pictoplasma-Ausstellung gewesen, super Bilder & Objekte bestaunt und am meisten Spass beim Character-Autoscooter gehabt! Die Ausstellung laeuft (nur) noch bis zum 3. Mai // im Haus der Kulturen der Welt. Hier die Picto-Webseite mit Infos.

Ein paar wenige Bilder im Anhang.. (read on…)

The Berg am Flughafen Tempelhof

Habe mich nie so sehr fuer den Flughafen Tempelhof und neuen Konzepten nach dessen Stilllegung interessiert, der Berg von Architekt Jakob Tigges hat mich aber auf den ersten Blick ueberzeugt! Natuerlich wurde die Idee schon abgelehnt, aber trotzdem: Ueber 1000 Meter sollte der Berg hoch werden, mit Seilbahn und wilden Bergziegen! Crazy! Mehr Infos zB. hier im Tagesspiegel vom 12.April. Auf das Neukoelln & Kreuzberg 61 in Zukunft im Schatten gelegen haetten (Danke Data S.) (read on…)

Guerilla der Kulturbewahrung & Urban Explorers

Auf Jetzt.de gibt es seit heute einen schoenen Artikel ueber Urban Explorers und die franzoesische Gruppe „Les Untergunther“ welche „bei illegalen, aufwendigen Nacht- und Nebelaktionen verwahrlostes Kulturgut restauriert“ (Danke Elisa!).

Es war ein ganz normaler Nachmittag in Paris, als zwei Frauen und zwei Männer die Verwaltungsräume des Panthéons betraten, um der Direktion höflich mitzuteilen, dass die große Uhr des Gebäudes nach 50 Jahren Stillstand nun wieder liefe – sie hätten sie restauriert. Nach einem Moment beklemmender Stille fragte Verwaltungsdirektor Bernard Jeannot schmallippig, wann die vier das denn bewerkstelligt hätten. ,,Im Verlauf des letzten Jahres, Monsieur.“ – ,,Ah bon? Nun, ähm, ich war darüber gar nicht informiert.“ – ,,Das ist verständlich, Monsieur Jeannot, unsere Restaurierungsarbeit genügt höchsten professionellen Ansprüchen, sie fand aber auch unter strikter Geheimhaltung statt.“ – ,,Sie meinen – nachts?“ – ,,Nicht immer, aber doch auch nachts.“ – ,,Äh, das, also . . .“ (…)

KAMA Handzeichengraff

KAMA – Handzeichen-Graffiti // via pomesone – Streetfiles.

Evol Preview

Ein paar erste Bilder vom hard-working Evol fuer seine am 1.Mai startende Ausstellung (Infos).

Spannung!

Dirty Dancing auf EinsLive

Wie erst spaeter bekannt wurde, hat auch EinsLive (der in NRW groesste Radiosender) ueber die Dirty Dancing-Auktion berichtet. Hier der Mitschnitt mit grossem Dank an das EinsLive-Team:

Kotti-Panorama / 1.Mai-Poster

Eines meiner Photos auf einem Plakat zum 1.Mai in X-Berg gefunden.