Throwies in Dresden

Ueber den Account von KainLogos auf Streetfiles die Bilder zu einer LED-Throwie-Aktion in Dresden gefunden; aus der Bildunterschrift:

..während die stadtväter über einem lichtkonzept für s blaue wunder sinnieren , haben wir unseren teil dazu beigetragen – dank an alle beteligten und den großzügigen sponsor.

kain Logos auf Streetfiles
Sonstige Infos zu LED-Throwies und Bauanleitungen gibts hier & hier.

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

4 Antworten auf “Throwies in Dresden”


  1. Gravatar Icon 1 Anartchy 29. Dezember 2008 um 0:17 Uhr

    war auf jedenfall ein höllenspass mit 10 leuten 2500 throwies zusammenzubasteln und die dann entsprechend an der brücke zu platzieren :d

  2. Gravatar Icon 2 just 29. Dezember 2008 um 1:11 Uhr

    Und was war das genau mit den „Stadtvaetern“ und „blauem Wunder“?

  3. Gravatar Icon 3 Anartchy 29. Dezember 2008 um 15:55 Uhr

    das „blaue wunder“, auch als loschwitzer brücke bekannt, ist eine fette alte stahlbrücke die über die elbe geht. es ist auch eine art wahrzeichen für dresden. doch im gegenatz zu den anderen“ wahrzeichen“ hat das blaue wunder noch kein lichtkonzept – ist in meinen augen auch egal, die brücke fetzt auch so.
    einige tage nach der throwie aktion kam dann ein artikel in der zeitung wo berichtet wurde, dass die stadt dd über ein neues lichtkonzept fürs blaue wunder nachdenkt – sehr lustig dass wir dem zuvorkamen ;)

  4. Gravatar Icon 4 just 30. Dezember 2008 um 2:50 Uhr

    ah :d :d !

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.