Berliner Strasse Newsletter

Erster Newsletter zur am 30.Oktober in der Karl-Liebknecht-Strasse 9 in Berlin-Mitte startenden Ausstellung „Berliner Strasse“:

BERLINER STRASSE – CONTEMPORARY URBAN ART & STREET CULTURE
NEW ART FROM BERLIN ON MORE THAN 1800 SQM AT .BHC KOLLEKTIV / KARL-LIEBKNECHT-STRASSE 9 / BERLIN – ALEXANDERPLATZ / GERMANY

JAYBO aka MONK, XOOOOX, EMESS, NOMAD, ANTON UNAI, MAROK, CHARLIE ISOE, NEON, DANIEL TAGNO, MYMO, ALEX FLACH

OPENING RECEPTION: OCTOBER 30TH 2008 / 7PM -10PM
ARTY FARTY PARTY: 10 PM – WITH LIVE PAINTING, PERFORMANCES, DJS, LIVE MUSIC
EXHIBITION: OCTOBER 31ST – NOVEMBER 15TH 2008 / DAILY 1 PM – 7 PM

catalogue download: http://www.berlinerstrasse.com

Within performance, painting, video, sculpture and installation, the group exhibition ‘Berliner Strasse’ conveys the above-average and headstrong artistic talent that is waiting to be discovered in the young Berlin urban art scene. The .BHC Kollektiv, formerly a cultural center, offers the ideal space for this kind of exhibition, with its typical ‘Honecker-Chic’ 70s style, the lived-out urbanity it has seen and approximately 1800 square meters of space both inside and out. A selection of the best and brightest artists of today’s urban art and street art scene in Berlin will be coming together for the first time here, directly on Berlin’s Alexanderplatz. To a large part untouched by the academic corset of the art academies, inspired by the street life of their city, the ‘Berliner Strasse’ artists will be displaying novel means of expression, media and techniques that speak a very individual language, especially when compared to today’ s global scene. ‘Berliner Strasse’ has recently received written invitations for exhibitions in New York, London and Warsaw. Come check it out before the artistic nomads move on! We would be more than happy to see you!

Die Gruppenausstellung ‚Berliner Strasse’ vermittelt in Form von Performance, Malerei, Video, Skulptur und Installation, welch überdurchschnittliches und eigenwilliges künstlerisches Talent in der noch jungen Berliner Urban Art Szene zu entdecken ist. In den Räumen des .BHC Kollektivs erschließt sich im typischen ‚Honecker-Schick‘ der 70er Jahre ein ehemaliges Kulturzentrum, das als Ort wahrhaft gelebter Urbanität und mit ca. 1800 QM Innen- und Außenfläche der ideale Ort für solch eine Ausstellung ist. Direkt am Berliner Alexanderplatz trifft so zum ersten Mal eine Auswahl aus den stärksten künstlerischen Positionen der heutigen Berliner Urban Art und Street Art Szene zusammen. Zumeist unberührt vom akademischen Korsett der Kunsthochschulen und inspiriert vom Straßenleben ihrer Stadt, zeigen die ‚Berliner Strasse’ Künstler neuartige Ausdrucksformen, Medien und Techniken, die im internationalen Vergleich ihre ganz eigene Sprache gefunden haben. Schauen Sie vorbei, bevor die urbanen Kunstnomaden weiterziehen. Wir freuen uns auf Sie!

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

7 Antworten auf “Berliner Strasse Newsletter”


  1. Gravatar Icon 1 chris 18. November 2008 um 12:01 Uhr

    ich wollte mir die ausstelung mit zwei freunden ansehen und wir sollten für die „urban“ art 4 euro eintritt bezahlen… pffff… straßenkünstler die drinne hängen, und dann noch 4 euro eintritt… nee! wir sind nicht reingegangen!

  2. Gravatar Icon 2 sam crew 21. November 2008 um 9:49 Uhr

    in namen der sam crew. fick die b.s. ausstellung. wir waren da und haben uns die ausstellung angeschaut und später sind wir raus um eine zu rauchen und danach durften wir nicht mehr rein, weil wir wohl zickig waren.
    wir konnten es kaum glauben….
    wir hatten hausverbot und wir mußten nicht warum, ohne scheiss die wolten uns da nicht mehr haben, wir waren dennen nicht hip genug….scheiss bonzenkinder.echt traurig. die haben sich die großen namen geholt um die bude voll zu kriegen (von den großen namen war komischerweisse keiner da) und haben in denn oberen bereich ihren scheiss gut abgefeiert.

    aber man sieht sich immer 2 mal in leben.
    lg sam crew

  1. 1 EVENTS « Berlin based Urban-Art / Street Art Blog Pingback am 22. Oktober 2008 um 23:33 Uhr
  2. 2 Events / Oktober - November « Berlin based Urban-Art / Street Art Blog Pingback am 23. Oktober 2008 um 1:36 Uhr
  3. 3 Berliner Strasse « Reality Check Pingback am 28. Oktober 2008 um 20:52 Uhr
  4. 4 Berliner Strasse Finnissage « Berlin based Urban-Art / Street Art Blog Pingback am 13. November 2008 um 7:03 Uhr
  5. 5 Hallo… « Berlin based Urban-Art / Street Art Blog Pingback am 23. November 2008 um 10:22 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.