Moldawien 2008 – Where the Streets have no Fame

Ueberdose: „YOU PLAY WITH YOURSELF AND THE SHOW IS ABOUT WONDERING ABOUT IT“

Hast mir gefehlt, mein pinkpunkjustiger Jonas!! Home Street Home Berlin!! … bin back again aus Moldaudawien(?) und hab Dir statt vieler Worte ‚n kleenet Imaginarium (400 Photos) aus meiner PowerShot durch die Ukraine geschleust und bei den Ueberdoofen geparkt.

>> Project Synapses

Tom Kummer hat mal geschrieben:

„Get out! Get out now, while you still can! But before you go, have a great time!“
Gäbe es keine Kameras und Photos, und würde ich gefragt, wie es mir denn so
jefallen hat im Moldaudawischen, …

bis gleich
bf

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

3 Antworten auf “Moldawien 2008 – Where the Streets have no Fame”


  1. Gravatar Icon 1 galva 06. Oktober 2008 um 19:01 Uhr

    schöne schnappis geworden

  2. Gravatar Icon 2 hausburger 07. Oktober 2008 um 19:46 Uhr

    wirklich tolle fotos hat die überdose da…

  3. Gravatar Icon 3 unterhose 08. Oktober 2008 um 2:15 Uhr

    dankschön!!
    ..endlich wieder strassenaktenflatrateglotzen :d

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.