Comments on: Streetart auf der Hoppetosse / MP3 zur Podiumsdiskussion http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/ Streetart & Kram Thu, 18 Apr 2019 08:48:37 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: kunstgeschichte-blog » Streetart Podiumsdiskussion http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-22736 Tue, 15 Jul 2008 15:53:44 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-22736 [...] Dr. Ilaria Hoppe bot im WS 2007/2008 an der Humboldt Universität in Berlin ein Seminar zu dem Thema Streetart an. In diesem Zusammenhang fand eine Podiumsdiskussion statt, die die Streetart hinsichtlich der formal-ästhetischen Frage, der Präsentation in öffentlichen und kommerziellen Räumen sowie des Kunstmarktes beleuchtete. Geladen waren Künstler und Galeristen, der Berliner Kunstszene. [...] […] Dr. Ilaria Hoppe bot im WS 2007/2008 an der Humboldt Universität in Berlin ein Seminar zu dem Thema Streetart an. In diesem Zusammenhang fand eine Podiumsdiskussion statt, die die Streetart hinsichtlich der formal-ästhetischen Frage, der Präsentation in öffentlichen und kommerziellen Räumen sowie des Kunstmarktes beleuchtete. Geladen waren Künstler und Galeristen, der Berliner Kunstszene. […]

]]>
by: just http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18132 Wed, 06 Feb 2008 09:40:00 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18132 @ nlg: Du meinst den Kommentar von Roland, oder? Die Antwort habe ich auch nicht recht verstanden und fand auch das Beispiel mit den Gothics doof (da haett ich Hippies besser gefunden^^). Aber klar, wenn du irgendwann durch bspw. Kinder nicht mehr nur fuer dich selbst Verantwortlich bist, waere es dumm grosse Risiken durch wildes Train-Bombing einzugehen.. Weiss nicht ob ich dich richtig verstanden haben, aber sind bspw. Student_innen nicht relativ frei? Jedenfalls kann ich mir weitaus krassere Verstrickungen in Abhaengigkeitsstrukturen innerhalb des "Systems" vorstellen :-) @ nlg:

Du meinst den Kommentar von Roland, oder? Die Antwort habe ich auch nicht recht verstanden und fand auch das Beispiel mit den Gothics doof (da haett ich Hippies besser gefunden^^). Aber klar, wenn du irgendwann durch bspw. Kinder nicht mehr nur fuer dich selbst Verantwortlich bist, waere es dumm grosse Risiken durch wildes Train-Bombing einzugehen..

Weiss nicht ob ich dich richtig verstanden haben, aber sind bspw. Student_innen nicht relativ frei? Jedenfalls kann ich mir weitaus krassere Verstrickungen in Abhaengigkeitsstrukturen innerhalb des „Systems“ vorstellen :-)

]]>
by: Hip Hop Culture-Radioshow since 1998 ¦ Podiumsdiskussion zum Thema Street Art http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18108 Tue, 05 Feb 2008 14:17:36 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18108 [...] “Streetart auf der Hoppetosse / MP3 zur Podiumsdiskussion” [...] […] “Streetart auf der Hoppetosse / MP3 zur Podiumsdiskussion” […]

]]>
by: just http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18103 Tue, 05 Feb 2008 03:36:56 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18103 Freut mich total das es euch freut!! Danke an Fr. Hoppe die mit der Aufzeichnung einverstanden war... :-) Ich werde mir Goulds Vortrag auf dem UrbanScript in Dresden anhoeren, aber vllt. magst du ja auch dorthin mitkommen? lg Freut mich total das es euch freut!! Danke an Fr. Hoppe die mit der Aufzeichnung einverstanden war… :-)

Ich werde mir Goulds Vortrag auf dem UrbanScript in Dresden anhoeren, aber vllt. magst du ja auch dorthin mitkommen? lg

]]>
by: bronco http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18098 Mon, 04 Feb 2008 19:14:05 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18098 ich war krank und konnte nicht hingehen, deshalb vielen vielen dank für den mitschnitt und die damit verbundene mühe!! bin gespannt auf goulds vortrag! vielleicht sieht man sich dort? liebe grüße!!! ich war krank und konnte nicht hingehen, deshalb vielen vielen dank für den mitschnitt und die damit verbundene mühe!! bin gespannt auf goulds vortrag! vielleicht sieht man sich dort? liebe grüße!!!

]]>
by: KLUB7 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18051 Sat, 02 Feb 2008 17:45:20 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18051 sehr schön... danke für die aufnahme. sehr schön… danke für die aufnahme.

]]>
by: nlg http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18036 Fri, 01 Feb 2008 20:05:28 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18036 spitze dass du das mitgschnitten hast - so als nicht wahl berliner hat mans ja manchmal schwer an die infos zu kommen ... und ich muss da mal noch meinen meinung zu einer stelle hinzufügen - 1:55:06 - da wird über das erwachsen sein von kunst geredet - ich finde die antwort mega arrogant bis nicht reflektiert :-?. streetart/kunst ist nur dann frei wenn sie in keiner abhängigkeit ist - und dass sind die meisten leute eben dann wo sie studenten sind oder wenigstens die kohle irgenwoher bekommen und sich keine sorgen machen mussen um den lebensunterhalt . ein typ der mit 40 noch züge malt ist in meinen augen, einfach sich und seinem idealismus treu geblieben und hat sich der abhängigkeit vom system entzogen - denn er macht dass frei und munter weiter was er für richtig hält. es ist wohl eher die problematik des älter werdens dass leute auf sicherheit stehen -nicht umsonst sind all diese befürworter des überwachungsstaats alte,gefrustete,reiche menschen .... danke nochmals und friede nach berlin :)>- spitze dass du das mitgschnitten hast – so als nicht wahl berliner hat mans ja manchmal schwer an die infos zu kommen … und ich muss da mal noch meinen meinung zu einer stelle hinzufügen – 1:55:06 – da wird über das erwachsen sein von kunst geredet – ich finde die antwort mega arrogant bis nicht reflektiert :-?.
streetart/kunst ist nur dann frei wenn sie in keiner abhängigkeit ist – und dass sind die meisten leute eben dann wo sie studenten sind oder wenigstens die kohle irgenwoher bekommen und sich keine sorgen machen mussen um den lebensunterhalt .
ein typ der mit 40 noch züge malt ist in meinen augen, einfach sich und seinem idealismus treu geblieben und hat sich der abhängigkeit vom system entzogen – denn er macht dass frei und munter weiter was er für richtig hält. es ist wohl eher die problematik des älter werdens dass leute auf sicherheit stehen -nicht umsonst sind all diese befürworter des überwachungsstaats alte,gefrustete,reiche menschen ….
danke nochmals und friede nach berlin :)>-

]]>
by: nkotb ¦ input output unbalanced » wer hat heute abend zeit? http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18030 Fri, 01 Feb 2008 14:41:22 +0000 http://just.blogsport.de/2008/02/01/streetart-auf-der-hoppetosse-mpa-podiumsdiskussion/#comment-18030 [...] hier, die ausführlichere berichterstattung [...] […] hier, die ausführlichere berichterstattung […]

]]>