Taggen mit Knicklichtern

Text und Clip via www.on-point.be:

You know these little light sabers you sometimes get as a freebie on different occasions, and when you break them the fluid inside starts to light?

Here’s another way to put them to use. The fluid inside is most likely to be poisonous, so don’t try this at home, do it elsewhere. Like these Brussels based graffiticats did, next-level tagging, by Parole, Obes and Who?:

LINKS:
-Knicklichter auf Wiki
-Knicklichter bei Ebay :)

..via eko
Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

6 Antworten auf “Taggen mit Knicklichtern”


  1. Gravatar Icon 1 Dazed 12. Januar 2008 um 2:05 Uhr

    Killer!

  2. Gravatar Icon 2 !YO! 12. Januar 2008 um 13:56 Uhr

    dontknowwhattosay….

  3. Gravatar Icon 3 just 12. Januar 2008 um 14:58 Uhr

    Yess – hab mir gerad alle noetigen Zutaten besorgt und bin end auf den Abend gespannt :)

  4. Gravatar Icon 4 frischgestrichen 12. Januar 2008 um 18:02 Uhr

    mmmh wie, die schlitzen die knicklichter auf und löffeln das zeug raus und packen es in nen marker.
    mmmm hoder wie geht das?
    bin grade ziemlich verpeilt :d/

  5. Gravatar Icon 5 eg 03. Oktober 2008 um 17:02 Uhr

    Voll porno :-":-?

  1. 1 WOOHOO - Knicklichttagging!! | Zentrale auf dem Schrottplatz Pingback am 12. Januar 2008 um 18:05 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.