streetart hamburg

heute morgen ist die vorschau der im kommenden herbst vom junius-verlag in hamburg veroeffentlichen buecher durch die mailveteiler gerasselt. praesentiert wird u.a. das buch „streetart hamburg“.

Bis vor kurzem von einer breiten Öffentlichkeit unbemerkt, sind sie im Stadtraum cover vorschau junius verlaginzwischen allgegenwärtig: »Cut-Outs«, »Stencils«, bemalte Kacheln, Sticker und Päckchenaufkleber, die auf Pfeilern und Masten, Strom- und Sandstreukästen sowie auf Verkehrsschildern angebracht werden. Unter dem Motto »reclaim your city« wendet sich Streetart zwar gegen die vollständige optische Kolonialisierung des öffentlichen Raums durch Werbung. Doch auf eine konkrete anti-konsumistische Botschaft verzichten die Streetarter zumeist. Ihre Arbeiten sind humorvoll und ressentimentfrei, wirken spielerisch und entfalten ihren Witz eher untergründig und indirekt.Vor allem aber bringen sie Werke von einer ästhetischen Qualität hervor, die längst die Aufmerksamkeit des Kunstpublikums und des Kunstmarkts gewonnen hat. Der Band Streetart Hamburg stelltWerke Hamburger Künstler vor und zeigt in eigenen Kapiteln, mit welchen Techniken sie arbeiten.

Kurztext: In kurzer Zeit ist das Phänomen Streetart in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit einer großen kunst- und designinteressierten Öffentlichkeit gerückt. Dieser Band zeigt Streetart in Hamburg.

Fotograf/Grafikerin: Jan P. Schildwächter arbeitet als Distributionsleiter eines Medienunternehmens in Hamburg. Britt Eggers
studierte Kommunikations-Design an der DFI/Design Factory International und arbeitet als Grafikerin in Hamburg.

waer mal interessant zu wissen, was die menschen in hamburg dazu sagen, ob es absprachen gab, ob die herausgebenden leute bekannt sind und ob sich´s lohnen wuerde, einmal in das buch zu schauen..

hier ist die vorschau als .pdf verlinkt (seiten 12 & 13).

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

1 Antwort auf “streetart hamburg”


  1. Gravatar Icon 1 Stofflowsky 31. Mai 2007 um 19:18 Uhr

    Hi!
    Cooler Blog hier!
    Check ich jeden Tach!
    Würd mich über Verlinkung freun!
    Steffen

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.