sproutbau

„Das Wohnexperiment im August 2007.
Ein leerstehendes Hochhaus am Rande Bremens sucht temporäre BewohnerInnen. sproutbauFür einen Monat werden hier Menschen einziehen, die sich in dem fremden Umfeld gemäß ihrer individuellen Wohnutopien neu organisieren. Die Ideen sollen dabei im Spektrum des nachhaltigen und autonomen Wohnens liegen.

Jede(r) TeilnehmerIn erhält ausreichend Raum zur Verlebendigung der Ideen. Wie die Ansätze letztendlich umgesetzt wird steht den Beteiligten frei. Es kann eine architektonische Ergänzung, ein designorientiertes Werk, eine künstlerische Installation oder auch eine Performance sein. Die angebotenen Lösungen müssen nicht unbedingt praktisch umgesetzt, sondern können auch anschaulich inszeniert werden. Ebenso muss nicht jeder der Teilnehmer seine eigene Idee mitbringen: Gesucht sind auch Leute, die bestimmte Fähigkeiten besitzen, die wertvoll für das Allgemeinwohl sind, wie BäckerInnen, TischlerInnen, ElektrikerInnen oder SolarexpertInnen u.ä.. Der Fokus von Sproutbau liegt auf der Vernetzung und Kooperation der Teilnehmer untereinander, sodass ein reger Kommunikationsfluss und Arbeitspartnerschaften entstehen und Know-how vermittelt wird.

Da das Haus zum Abriss bereit steht, sind den Fantasien zur individuellen Umgestaltung innerer und äußerer Wohnbereiche keine Grenzen gesetzt.

Wenn Du den Wildwuchs vor dem Abriss aktiv mitgestalten möchtest, komm nach Bremen und erlebe einen Sommer in Beton!“

sproutbau

der link zur seite und der zum blog des projekts.
via ak47.

…find die idee ja sehr spannend und staend das haus & gaeb´ es das projekt in berlin, wuerd ich bestimmt sofort einziehen :)

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati

5 Antworten auf “sproutbau”


  1. Gravatar Icon 1 nlg 22. Mai 2007 um 13:52 Uhr

    na wenn das in berlin waere, waer die bude ja schon randvoll. ich glaub da musste man ganz marzahn besorgen , damit man all die anwaerter unterkriegt .. soviele wie gerade nach berlin wollen :)))

  2. Gravatar Icon 2 just 22. Mai 2007 um 14:32 Uhr

    auf jedsten :) !
    berlin braucht eine kunst(hoch-)haus siedlung!

    ..erinnert mich ein bisschen an das prinzip des fensterrechts von hundertwasser ;)

  3. Gravatar Icon 3 325 T-TOWN 325 06. August 2007 um 12:10 Uhr

    TENEVER IST NE HOCHHAUS-SIEDLUNG IST ECHT GEFÄLLIG
    ABENDS WIRD GEDEALT ALLES ARMUT ECHT SCHLIMM !!!!!!!!:-w

  1. 1 Ein leerstehendes Hochhaus sucht temporäre Bewohner » fukkle bim jerry Pingback am 21. Mai 2007 um 19:19 Uhr
  2. 2 sprotbau #2 | streetart & kram ! Pingback am 29. Mai 2007 um 11:07 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.