inside outside… #2

mit groszem dank an ak-47 bin ich die tage an eine kopie der einmal im daenschen tv ausgestrahlten doku „inside outside“ gekommen. diese laeuft in den original sprachen mit leider nur daenischen untertiteln -trotzdem, aufjedenfall ansehbar!!

„Dänemark 2005, 60min, Dokumentation

Mit nur einem roten Punkt zwischen den Augen exekutiert der Pariser Künstler zeusZEVS das Image vom perfekten Menschen der Werbe-Industrie. ZEVS sagt: „Menschen denken nicht über die Macht von Werbung nach“ und erläutert weiter: „nur mit einem ‚psst‘ entferne ich diese Macht. Denn niemand will sich mit einem Toten identifizieren und so verliert die Werbung ihren Effekt.“ ZEVS nennt diese Aktionen ‚Visual Attacks‘, und er hat in Paris hunderte von Werbetafeln hingerichtet. Gleichzeitig ist ZEVS ein respektierter Künstler der weltweit in Galerien ausstellt.

„Inside Outside“ folgt ZEVS und anderen Streetart-Aktivisten aus New York, Stockholm, Kopenhagen oder São Paulo. Sie alle leben von ihrer Kunst, aber sie haben genauso den Drang ihre Arbeiten illegal auf der Straße auszustellen. „Inside Outside“ ist ein Film über die Energie die Künstler fühlen, wenn sie im öffentlichen Raum arbeiten. Eine Energie die ihnen fehlt, wenn sie in Galerien ausstellen, und die ihnen und ihren Arbeiten Vitalität und das gewisse Etwas gibt.
Die New Yorker Künstlerin Swoon erklärt dieses Phänomen wie folgt: „Alles was dir Sicherheit gibt, wird dich zwangsläufig auch einschränken“. Die Künstler in „Inside Outside“ sehen sich alle mit dem Dilemma von gesellschaftlichen Normen und Gesetzen konfrontiert, während die kommerzielle Kunst- und Werbe-Welt auf ihr Stückchen von dieser unvergleichlichen Energie geifert, um sie für Profitzwecke nutzen zu können.“
text via click.

#1:
#2:#3:**denk es wird ok sein den film zu rippen – lief ja schlieszlich schon im tv..

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati