ausstellungen und kram..

STICKERSAFARI – Ausstellung in Hamburg:
Das semiotische System der Stadt ist nicht länger ein hierarchisches System voller Konsumentenversprechen. Junge stickerawardAktivisten auf der ganzen Welt haben gelernt, wie einfach sich die urbane Kommunikation boykottieren lässt: Durch eigene Symbole, Zeichen und Logos. Die Straße hat sich in einen offenen, demokratischen Abenteuerspielplatz Stadt verwandelt. Eine Welt, die bereit für individuelle Kommentare ist.
Vom 7. Oktober bis 7.November präsentiert die NO GALLERY die 30 schönsten, kreativsten und ungewöhnlichsten Klebekunstwerke des Internationalen Stickerawards 2006 (www.stickeraward.net). Mit Arbeiten aus Deutschland, Polen, dem Iran, Österreich, England, Russland, Brasilien, Estland, Mexiko, Italien, Singapur, der Türkei, den Niederlanden, Chile, Frankreich, Rumänien, Spanien und Venezuela.
Und: Die Ausstellung findet nicht in einer leblosen, weißen Galerie statt, sondern direkt in freier Wildbahn. Kunst im Kontext: Nur hier macht Street Art Sinn! Denn die Straße ist der Nährboden dieser Kunstform.

sehr cool was die streetart leute da von den bahamas eingesendet haben :)

Shepard Fairey Exhibition Hamburgobey
Upon release of Shepard Fairey’s monograph “SUPPLY & DEMAND – The Art of Shepard Fairey”, the Gingko Press Showroom is exhibiting original work by Shepard Fairey, a selection of Obey Giant Merchandise, and Helen Stickler’s documentary “Obey Giant has a Posse” beginning August 4th through October 20th, 2006. (Milchstrasse 10, Hamburg – Germany).
von hier.

SHIN TANAKAS KAMI ZOO Paper Craft Exhibition
origami
(…)exhibition, friday the 17th of August, until friday 29th of september from 12.00h-19.00h – less rain basement gallery, linienstrasse 154a, 10115 berlin
„Origami meets Streetart. Das Designbüro Less Rain präsentiert in seiner Basement Galerie eine Sammlung von Werken des japanischen Illustrators Shin Tanaka.(…)
Der Grafikkünstler und Illustrator Shin Tanaka vermischt die traditionelle japanische Kunst des „Origami“ mit modernen illustrativen Stilelementen. In aufwendiger Handarbeit kreiert er dabei Paper Toys zu kleinen Kunstobjekten.“

den ganzen text unter

links:
die stickerawards
obey – shepard fairey
shin tanaka – origami meets streetart

und neuer crazy stuff von boxi:

boxi2
boxi3
und damit hat ers auch auf wooster geschafft.
alle mal recommenden..
photos teilweise von „miss hecker“.

noch ein paar sachen von boxi auf RYC
…und noch mehr von ihm auf flickr!

so das wars :)
cu

Link:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • HackerNews
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Netvibes
  • Technorati